Veranstaltungen

Neben den üblichen, bewährten Festivals und den Vorträgen organisiert der Verein auch vereinzelt kleinere Konzerte. Hierfür werden generell Amateurbands gesucht, die wir bei der Organisation der kommenden Veranstaltungen (dazu gehören auch die Festivals) berücksichtigen und kontaktieren werden.
Deshalb: Bitte hier bewerben!!!

Kultursommer am Kanal 2009: KLASSIK TRIFFT MODERNE
Die beiden Acts haben einerseits das Spiel am klassischen Instrument, andererseits die Einflüsse moderner Effekte gemeinsam. „Teddi Langbass“ und Peter Köhler vom Duo „So Basic“ lassen so auf ihre Art und Weise neue Musik entstehen, die vielleicht einigen nicht alltäglich erscheinen mag: TEDDI LANGBASS Der Kontrabassist Andrew Krell alias „Teddi Langbass“ beeindruckt durch sein innovatives Spiel. Er benutzt sein Instrument dabei nicht nur zupfend oder streichend, es wird auch unter anderem schon mal der Akkuschrauber als Rhytmuselement eingesetzt! Des Weiteren kommen diverse elektronische Geräte zum Einsatz, die das Schaffen dieses Soloprojekts klangvoll ergänzen. Der Hamburger, ursprüngliche Büchener, Andrew Krell ist außerdem bereits mit der „Jan Fischer Blues Band“ in der Büchener Priesterkate zu sehen gewesen und bereichert ebenso die Band „Barabass“ mit seinem Können am Kontrabass PETER KÖHLER ist seit Jahren im Bereich Fusion und Jazzrock mit durchweg eigenen Kompositionen vertreten. Er ist eigentlich ein Mitglied des Duos „So Basic“, das wir hier leider nicht in voller Besetzung präsentieren konnten. Das experimentierfreudige Cellospiel des Ratzeburger Musikers Peter Köhler ist dabei neben seinem Gitarrenspiel Hauptbestandteil des Duos: Gestrichen, gitarristisch, geklopft, perkussiv, verfremdet oder akustisch. Phasenweise unterstützt durch elektronische Elemente, ergibt sich eine Instrumentalmusik mit überraschenden Sounds, einfühlsamen Melodien und belebenden Grooves. Als Unterstützung brachte Herr Köhler einen Gitarristen und Perkussionisten mit…

WEIHNACHTS-a-band 2009
Aufgrund diverser Spontanabsagen mussten wir diesen Abend ohne Livemusik verbringen. Musik gab es trotzdem, allerdings aus der vereinsinternen Konserve… Das „Konservenkonzept“ wurde auch fürs folgende Jahr übernommen, die Veranstaltung wurde entsprechend umgetauft und hieß fortan „WEIHNACHTSTANZ“. Wir haben diese Weihnachtsveranstaltungen dann fürs erste aufs Eis gelegt und harren der Dinge, die da kommen…

WEIHNACHTS-a-band 2008
Diese drei Bands gaben am 25. Dezember 2008 ein Konzert im Büchener Jugendzentrum: SPILT MILK, PRISCILLA, NO TIME TO RELAX



ROCK FOR FOOD COMPETITION

Im Jahre 2008 gab es auf der Internetplattform Myspace eine Ausschreibung der Firma Eastpak:
Die Band SMOKE BLOW würde als Gegenleistung zu einer Grillaktion ein persönliches Konzert geben.
Man sollte sich, das Menü und die Konzertlocation in einem eigens gedrehten Video zur Geltung bringen.
Wir haben diesen Wettbewerb gewonnen und die Jungs haben in unsrem JUZ aufgespielt und uns eine tolle Party spendiert.
Unser Dank geht wieder einmal ans JUZ!
Den Videoclip gibt´s in unserer Galerie zu sehen…

WEIHNACHTS-a-band 2006
Im Jahre 2006 gab es am 25. Dezember erstmalig ein Weihnachtskonzert im Büchener Jugendzentrum.
Diese Veranstaltung wurde bereits zwei Jahre vor der Existenz unseres Vereins durchgeführt und hat unseren Entschluss einen Verein zu gründen bekräftigt.
Deshalb haben wir diese „Privatveranstaltung“ hier mit in unsere Analen aufgenommen. Es traten auf: PRISCILLA, WIRRNESS, SPILT MILK